Meistersinger von Nürnberg Glyndebourne

Meistersinger von Nürnberg Glyndebourne

Opern von Richard Wagner begegnet man auf „dem grünen Hügel“ in Sussex erst seit 2003 als Nikolaus Lehndhoff in Glyndebourne Tristan und Isolde inszenierte.
2011 inszenierte David McVicars für die Glyndebourne Festival Opera Die Meistersinger von Nürnberg, die auch in diesem Jahr wieder auf dem Spielplan standen.

Im Repertoire seit Festival 2011
besuchte Vorstellung: 27.06.2016

Die Kosten für 2 Personen – Eine Woche London

1 Flug (nur Kabinengepäck)
1 Flug (+23 Kg Gepäck)
126.00 EURO
166.00 EURO
7 Übernachtungen im Apartement 703,00 EURO
Zugfahrkarten (Victoria Station – Lewes (Glyndebourne) und zurück) 44,00 EURO
Opernkarten 755,00 EURO
Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel OysterCard 120,00 EURO
GESAMT 1914,00 EURO
Pro Person 957,00 EURO

In der Oper

Wir hatten Karten für £ 300,00 und saßen im “Foyer Circle” Row AA, Set 49 und 50

Unsere Karten haben wir direkt mit Beginn des Vorverkaufs am 07.03.2016 gebucht.
Bis Mitte April waren für den von uns gewählten Termin immer noch ca. 170 Karten mit Preisen von £ 230,00 bis £ 300,00 verfügbar

Wie üblich in einem modernen Haus, kann man von jedem Platz aus die gesamte Bühne einsehen. Die Bestuhlung ist bequem und großzügig. Damit ist genügend Beinfreiheit gewährleistet.
Das linke Bild zeigt im Kreis unsere Sitze.

Das rechte Bild ist direkt vom Sitz aus fotografiert.

Die Vorstellung

ALTMEISTERGEMÄLDE IM GOLDENEN BÜHNENLICHT
David McVicar inszeniert mit den „Meistersingern von Nürnberg“das ehrgeizigste und aufwendigste Projekt, das die Opernfestspiele von Glyndebourne je gewagt haben. Die Aufführung ist zwar etwas bieder geraten, hat aber herrliche Sänger…
Den musikalischen Höhepunkt bietet Johannes Martin Kränzles wunderbar agiler, pingelig-süffisanter Beckmesser, ganz in Schwarz aufgemacht wie ein Kinderfänger…von GINA THOMAS

Ausschnitte aus der Inszenierung hatten wir bereits bei Youtube gesehen.
Uns hat einfach alles gefallen. Das war ein herrliches Opernerlebnis. Die Sänger erwiesen sich als gute Schauspieler. Wir waren begeistert und so verging die Zeit wie im Fluge und dieses herrliche Opernerlebnis endete viel zu schnell.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*