Category archive

Opernhäuser

Glyndebourne Festival Opera

Glyndebourne Festival Opera Eine ganz besondere Art von „grünem Hügel“ findet man in Sussex. Hier erhebt sich das 1993 neu erbaute Festspielhaus der Glyndebourne Festival Opera. 1933 baute John Christie auf dem Grundstück eines ehemaligen Landhauses das Opernhaus von Glyndebourne. 1992 wurde die alte Spielstätte abgerissen und durch einen kompletten Neubau ersetzt. Das neue Operngebäude… ...weiterlesen

Opéra national de Paris Opéra Bastille

Die Opéra Bastille ist eine von zwei Spielstätten der Französische Nationaloper, die in der Landessprache Opéra national de Paris heißtDie Französische Nationalober nutzt zwei Spielstätten: Opéra Garnier oder „Palais Garnier“ Am Palais Garnier (die alte Oper) aus dem Jahr 1875  werden seit der Eröffnung der Opéra Bastille vor allem Ballettvorführungen gegeben. Die neue Opéra Bastille… ...weiterlesen

Deutsche Oper Berlin

Die Deutsche Oper Berlin .. ist das größte der drei Opernhäuser in Berlin … und nannte sich bis 1961 Städtische Oper. Die Deutsche Oper Berlin wurde 1961 durch Fritz Bornemann  gebaut. Der Neubau verfügt über 1865 Sitzplätzen und hat damit einen der größten Theatersäle Deutschlands. Nähere Informationen zur Deutschen Oper Berlin finden Sie hier —>… ...weiterlesen

Komische Oper Berlin

Die Komische Oper… ist die kleinste der drei Berliner Opern Die Komische Oper verfügt heute über eine Kapazität von 1190 Sitzplätzen. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurden große Teile des Gebäudes sowie der Eingangsbereich und das Deckengemälde völlig zerstört. Der Zuschauersaal aus dem Jahre 1892 blieb nahezu unbeschädigt. Nähere Informationen zur Komischen Oper Berlin… ...weiterlesen

Opernhaus Chemnitz

Die Oper Chemnitz ist die Hauptspielstätte der Musiktheatersparten des Theaters Chemnitz. Die Oper Chemnitz wurde von 1906 bis 1909 in Chemnitz errichtet. Der Architekt war Richard Möbius. Das Opernhaus Chemnitz befindet sich auf dem Theaterplatz, zwischen den angrenzenden Bauten des König-Albert-Museums und der Petrikirche. Die Oper Chemnitz gilt nach ihrer Grundsanierung im Jahre 1992 als… ...weiterlesen

Operaház Ungarische Staatsoper Budapest

Die Ungarische Staatsoper Operaház – Ungarische Staatsoper Budapest.. heißt in der Landessprache Magyar Állami Operaház. Die ungarische Staatsoper befindet sich in einem Neorenaissance Gebäude aus dem Jahre 1844.   Nähere Informationen zur Ungarische Staatsoper Budapest (Operaház) hier —> Sichtverhältnisse Wie in historischen Häusern üblich muss man bei bestimmten Plätzen mit deutlichen Sichteinschränkungen rechnen. Besonders stark… ...weiterlesen

Gehe zum Anfang